Glossar

ABC | D | EFG | H | IJKL | M | N | O | P | Q | RS | T | UV | W | X |  Y | Z





Finanzanlagen

Finanzanlagen sind Teil des Anlagevermögens. Darunter fallen z.B. Beteiligungen an anderen Unternehmen und längerfristig gehaltene Wertpapiere.


Fixkosten

Fixe Kosten sind kurz- bis mittelfristig nicht bzw. kaum beeinflussbar und reagieren nicht auf Beschäftigungs- bzw. Auslastungsschwankungen wie z.B. Personalkosten oder Mieten.


Forderungen

Unter Forderungen versteht man Ansprüche auf Grund von Lieferungen, Leistungen oder gewährten Darlehen, die Bestandteil des Umlaufvermögens und daher der Aktivseite der Bilanz zuzuordnen sind.


Freier Dienstnehmer

Ein freier Dienstnehmer ist, wer sich auf bestimmte oder unbestimmte Zeit zur Erbringung von Dienstleistungen verpflichtet, daraus ein Entgelt erzielt, die Dienstleistungen im wesentlichen persönlich erbringt und über keine wesentlichen Betriebsmittel verfügt

 

Eine genaue Abgrenzung zu anderen Gestaltungsformen von Arbeitsverträgen finden Sie bitte im Download-Bereich als auführliches PDF-Dokument.

 

Gestaltungsformen von Arbeitsverträgen


Fremdkapital  

Als Fremdkapital werden alle Schulden (wie z.B. Lieferanten- und Bankverbindlichkeiten oder Rückstellungen) zu einem bestimmten Stichtag bezeichnet.